ZUGANG ZU KOSTENLOSER UND KOSTENGÜNSTIGER GESUNDHEITSVERSORGUNG FÜR NICHTVERSICHERTE - VERSICHERUNG

Tipps und Tricks für den Zugang zu kostenloser und kostengünstiger Gesundheitsversorgung

Die zentralen Thesen:

  • Besprechen Sie Ihre Gesundheitskosten im Voraus und versuchen Sie, mit Krankenhäusern und Anbietern niedrigere Preise auszuhandeln.

  • Einige Gesundheitsdienstleister – darunter kostenlose und gemeinnützige Kliniken sowie staatlich qualifizierte Gesundheitszentren und Sicherheitsnetz-Krankenhäuser – bedienen speziell diejenigen, die nicht oder unterversichert sind.

  • Die Teilnahme an staatlichen Krankenversicherungsprogrammen wie Medicare, Medicaid und dem Kinderkrankenversicherungsprogramm reduziert in der Regel die Auslagen.

    ¿Para qué se usa el champú de ketoconazol?

Wenn Sie nur über begrenzte finanzielle Mittel verfügen, wenn Sie medizinische Versorgung benötigen, kann dies zu Bedenken hinsichtlich Ihrer Gesundheit und Ihres Budgets führen. Es gibt jedoch Optionen, wenn Sie keine Versicherung haben oder unterversichert sind. Neben dem staatlichen Versicherungsschutz steht Erwachsenen, einschließlich Senioren, und Kindern eine kostenlose und kostengünstige Gesundheitsversorgung zur Verfügung.

Porträt eines Arztes mit Brille, der einen Laborkittel und ein Stethoskop trägt, wobei der Finger zur Seite zeigt.

Moyo Studio / E + über Getty Images

Anzeige Anzeige

Wie viel zahlen unversicherte Amerikaner für die Gesundheitsversorgung?

Nicht versicherte Personen zahlen mehr für ihre Gesundheitsversorgung und zahlen in der Regel mehr aus eigener Tasche. Denn sie profitieren nicht von den ermäßigten Tarifen der privaten Krankenversicherungen und öffentlichen Versicherer wie Medicare undMedicaid. Darüber hinaus erhalten die meisten Nichtversicherten keine ermäßigten oder kostenlosen Gesundheitsleistungen. Kaiser Familienstiftung (KFF) stellte fest, dass im Jahr 2015 nur 27 % der nicht versicherten Erwachsenen gaben an, kostenlose oder ermäßigte Pflege zu erhalten .

Die Untersuchung ergab insbesondere, dass Personen ohne Versicherungsschutz zwar weniger für medizinische Leistungen ausgeben als Personen mit Krankenversicherung, aber die Nichtversicherten einen weitaus größeren Teil der medizinischen Kosten für die Pflege, die sie in Anspruch nehmen, aus eigener Tasche zahlen. Im Jahr 2014 zahlten diejenigen ohne Versicherung, die medizinische Dienste in Anspruch nahmen, 752 US-Dollar aus eigener Tasche KFF-Forschung gefunden , verglichen mit 658 US-Dollar für Personen mit privatem Krankenversicherungsschutz und 236 US-Dollar für Personen mit gesetzlicher Krankenversicherung.

Wie kann ich mich ohne Versicherung medizinisch behandeln lassen?

Krankenhäuser und Kliniken aller Art nehmen Patienten auf, die nicht versichert sind. Einige bieten eine unversicherter Patientenrabatt oder finanzielle Hilfsprogramme.

Bestimmte Gesundheitszentren wurden geschaffen, um Menschen ohne Versicherungsschutz zu betreuen und mit ihnen bei der Bezahlung zusammenzuarbeiten. Zu diesen Anbietern gehören:

  • Kostenlose und gemeinnützige Kliniken, die sich speziell an medizinisch unterversorgte Menschen richten, beispielsweise ohne Versicherungszugang. In der Regel fallen für die Pflege keine Gebühren an, und wenn es eine Apotheke gibt, werden Medikamente kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Nationaler Verband freier und gemeinnütziger Kliniken hat mehr als 1.400 Standorte, die nach Postleitzahl oder Stadt und Bundesland mit seinem . gesucht werden können Find A Clinic-Tool .

  • Bundesweit qualifizierte Gesundheitszentren , bekannt als FQHCs, sind kommunale Gesundheitseinrichtungen, die von der Bundesregierung finanziert werden, um medizinische Versorgung in unterversorgten Gebieten bereitzustellen. Auch bekannt als Gemeindegesundheitszentren , berechnen sie die Patienten nach Zahlungsfähigkeit.

  • Sicherheitsnetz-Krankenhäuser und -Kliniken sind umfassende Gesundheitszentren, die als Kreiskrankenhäuser, öffentliche Krankenhäuser oder bezeichnet werden können wichtige Krankenhäuser . Sie sollen allen Menschen, auch denen ohne Krankenversicherung, Dienstleistungen anbieten. Ein Krankenhaus mit Sicherheitsnetz finden Sie auf diese bundesstaatliche Liste oder indem Sie online nach einem Krankenhaus mit Sicherheitsnetz, einem Kreiskrankenhaus, einem öffentlichen Krankenhaus oder einem Krankenhaus in Ihrer Nähe suchen.

    para que se usa la crema de estradiol

Wie viel kostet es, ohne Versicherung in die Notaufnahme zu gehen?

Ein Besuch in der Notaufnahme kann Sie mehr als 1.000 US-Dollar kosten. Laut der Agentur für Gesundheitsforschung und -qualität , lagen die durchschnittlichen Kosten für einen Besuch in der Notaufnahme im Jahr 2018 bei 1.010 USD. Der durchschnittliche nationale Preis liegt seit 2015 bei über 1.000 USD. Fragen Sie nach Möglichkeit im Voraus nach den Preisen .

Anzeige Anzeige

Warum zahlen Unversicherte in der Regel die höchsten Preise?

Wie bereits erwähnt, haben Personen, die nicht versichert sind, normalerweise keine finanziell verantwortliche Partei, die sich für niedrigere Servicekosten einsetzt. Laut KFF werden Personen ohne Versicherung manchmal aufgefordert, die volle Arztrechnung zum Zeitpunkt der Leistung zu bezahlen. An diesem Punkt verhandeln viele einen Zahlungsplan, zahlen mit Kreditkarten (oft mit hohen Zinsen) oder werden abgewiesen. Unter den nicht versicherten Erwachsenen im Jahr 2015 33% wurden aufgefordert, die vollen Kosten der medizinischen Versorgung zu zahlen bevor sie einen Arzt aufsuchen konnten, berichtete KFF.

Medicaid

Eine der besten Möglichkeiten für Nichtversicherte, eine kostenlose und kostengünstige Gesundheitsversorgung zu erhalten, besteht darin, staatliche Versicherungsprogramme wie zMedicaid.

Medicaid deckt mehr als 75 Millionen Personen ab April 2021 und ist die größte einzelne Krankenversicherungsquelle in den USA Schwangere, Eltern, Senioren und Menschen mit Behinderungen. Teilnahmeberechtigung wird bestimmt durchEinkommen und Familiengröße, unter anderem. Emergency Medicaid ist eines der wenigen staatlichen Krankenversicherungsprogramme für Einwanderer ohne Papiere.

Kinderkrankenversicherungsprogramm (CHIP)

Rund 10 Millionen Kinder in den USA erhalten durch das Children’s Health Insurance Program, bekannt als CHIP, einen umfassenden Krankenversicherungsschutz. Teilnahmeberechtigung richtet sich an einkommensschwache Kinder und in einigen Bundesstaaten an einkommensschwache Schwangere.

Anzeige Anzeige

Eidgenössisch qualifizierte Gesundheitszentren (FQHC)

Bundesweit qualifizierte Gesundheitszentren , oder FQHCs, sind gemeindebasierte Primärversorgungsanbieter, die von der Bundesregierung für unterversorgte Bevölkerungen und Gebiete finanziert werden. Auch bekannt als Gemeindegesundheitszentren , berechnen sie den Patienten eine gleitende Skala. Laut der Verwaltung von Gesundheitsressourcen und -diensten , FQHCs dienen 1 von 5 Personen, die nicht versichert sind . Verwenden Sie Ihre Postleitzahl, um einen FQHC mit dem zu finden Suchtool für Gesundheitszentren finden .

Sicherheitsnetz Krankenhäuser und Kliniken

Sicherheitsnetz-Krankenhäuser und -Kliniken sind umfassende Gesundheitszentren, die auch als Kreiskrankenhäuser, öffentliche Krankenhäuser oder bekannt sind wichtige Krankenhäuser . Sie sollen allen Menschen, auch denen ohne Krankenversicherungsschutz, Dienstleistungen anbieten und bieten Milliarden Dollar an unentgeltlicher Pflege an die Unversicherten. Suche diese bundesstaatliche Liste um ein Sicherheitsnetz-Krankenhaus, Kreiskrankenhaus, öffentliches Krankenhaus oder Krankenhaus in Ihrer Nähe zu finden.

Ländliche Gesundheitskliniken

Ländliche Gesundheitskliniken wurden geschaffen, um in ländlichen Gebieten für Medicare- und Medicaid-Versicherte Zugang zu Primärversorgungs- und Präventivdiensten zu ermöglichen. Es gibt mehr als 4.500 ländliche Gesundheitskliniken bundesweit.

lo que define una pandemia

Wie kann ich mir meine Arztrechnungen erlassen lassen?

Schuldenerlass, auch bekannt als Schuldenerlass, findet statt, wenn ein Gläubiger aufhört, das Inkasso zu verfolgen. Eine Vergebung hat normalerweise keinen Einfluss auf Ihre Kreditwürdigkeit, aber wenn die erlassene Schuld dem IRS gemeldet wird, Betrag könnte als Einkommen versteuert werden . Schuldenregelung – oder weniger zahlen als geschuldet – kann sich auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken, und der unbezahlte Teil kann für Steuerzwecke als Einkommen gemeldet werden.

Die Quintessenz

Nicht versicherte Personen können mit einer doppelten Krankheitskosten rechnen: höhere Preise für Dienstleistungen und mehr aus eigener Tasche. Der Zugang zu kostenloser und kostengünstiger Gesundheitsversorgung in einem staatlich qualifizierten Gesundheitszentrum oder einem Sicherheitsnetz-Krankenhaus kann Ihnen helfen, beides zu vermeiden. Um Kosten zu senken, besprechen Sie die Gebühren im Voraus. Prüfen Sie auch, ob Sie Anspruch auf eine staatliche Krankenversicherung haben. Wenn Sie sich für Medicare, Medicaid oder CHIP qualifizieren, können Sie Ihre Auslagen erheblich reduzieren.

Empfohlen