WIE SICH DAS GOFUNDME-EINKOMMEN AUF IHRE MEDICAID-BERECHTIGUNG AUSWIRKEN KANN - VERSICHERUNG

Denken Sie darüber nach, ein GoFundMe zu starten? Finden Sie heraus, wie sich dies auf Ihren Anspruch auf Medicaid oder SSI auswirken könnte

Die zentralen Thesen:

  • GoFundMe ist eine beliebte Fundraising-Plattform, die viele Familien nutzen, um medizinische Kosten zu bezahlen.

  • Empfänger von Medicaid und Supplemental Security Income (SSI) könnten ihre Leistungen verlieren, wenn ihre Spendenkampagne ihr Einkommen und ihr Vermögen über das zulässige Maß hinaus steigert.

    es cipro una penicilina
  • Bevor Sie ein GoFundMe-Konto eröffnen, ist es wichtig, die Meldepflichten und Ressourcenbeschränkungen zu verstehen, um negative Folgen auf der ganzen Linie zu vermeiden.

Älteres Paar, das am Tisch sitzt, Dokumente überprüft und die Kosten am Esstisch berechnet.

YakobchukOlena/iStock über Getty Images

Anzeige Anzeige

Crowdfunding-Websites wie GoFundMe, Fundly und FundRazr sind zu beliebten Fundraising-Optionen für Menschen geworden, die es brauchenmedizinische Kosten decken. Diese Mittel können jedoch unbeabsichtigte negative Folgen haben, wenn Sie nicht im Voraus planen.

Medicaidoder Zusätzliches Sicherheitseinkommen (SSI)-Empfänger müssen beim Starten von GoFundMe-Kampagnen vorsichtig sein. Die gesammelten Mittel könnten die Mittel des Empfängers möglicherweise über die Vermögensbeschränkung hinaus erhöhen – .000 für die meisten Bewerber . Es gibt auch landesspezifische Einkommensniveaus, auf die Sie bei der Mittelbeschaffung achten sollten. Wenn Sie durch den Erlös Ihrer Crowdfunding-Kampagne Einkommens- oder Vermögensgrenzen überschreiten, besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Leistungen verlieren.

Der Versuch zu verstehen, wie GoFundMe für Medicaid- und SSI-Empfänger funktioniert, kann entmutigend sein – und ein bisschen überraschend für diejenigen, die nie daran gedacht haben, die gesammelten Spenden zu melden.

Im Folgenden erklären wir, was Sie wissen sollten, bevor Sie ein GoFundMe-Konto eröffnen, damit Sie Ihre Vorteile nicht unbeabsichtigt sabotieren.

Zählt GoFundMe als Einkommen?

Im Allgemeinen gelten GoFundMe-Spenden als persönliches Geschenk. In einigen Fällen können die Mittel als nicht verdientes Einkommen klassifiziert werden. Wenn es darum gehtMedicaidund SSI konnten die Mittel bei der Berechtigungsberechnung angerechnet werden.

Um den Anspruch auf Medicaid und SSI aufrechtzuerhalten, muss das Einkommen des Empfängers den jährlichen Schwellenwert unterschreiten. Einkommensgrenzen für Medicaid variieren je nach Bundesstaat und reichen von 475 US-Dollar pro Monat in Kansas bis zu 1.481 US-Dollar pro Monat in Kalifornien für eine alleinstehende Person, die regelmäßig Medicaid erhält. Die SSI-Leistungen richten sich nach anrechenbaren Einkommen und landesspezifischen Grenzen.

¿Cuánto tiempo tarda lasix en funcionar?

Wenn Sie sich für SSI oder Medicaid bewerben, sollten Sie darüber nachdenken, wie schnell Sie dies tun werden, da die Einnahmen von GoFundMe eine Person leicht über die Ressourcengrenze von 2.000 USD bringen können, sagt Michael Guerrero, ein zertifizierter Medicaid-Planer in Truckee, Kalifornien. Er empfiehlt, eine vertrauenswürdige Person (außer Ihrem Ehepartner) zu finden, die das GoFundMe-Konto erstellt und verwaltet, um negative Konsequenzen zu vermeiden.

Wenn ein Freund oder eine geliebte Person die GoFundMe-Kampagne ins Leben rief, laufe das Geld rechtlich nicht auf den Namen des Begünstigten, sagt Guerrero. Das Geld steht zur Verfügung, um ihnen zu helfen, aber es wird von dem verwaltet, der das Konto besitzt. Für Medicaid-Zwecke wird dieses Einkommen nicht als verfügbar behandelt. Es wird als Ergänzung behandelt. Wenn Sie das Glück haben, das Konto von einer anderen Person erstellen zu lassen, können Sie die Ressourcengrenzen überschreiten.

Wenn Sie jedoch selbst ein GoFundMe-Konto einrichten und Ihr Einkommen die staatlichen Schwellenwerte überschreitet, geraten Sie noch nicht in Panik. Vielleicht kannst du unten ausgeben Ihr Geld, damit Sie sich finanziell für Medicaid- und SSI-Leistungen qualifizieren können. Üblicherweise werden ungenutzte Mittel, die aus dem Vormonat übertragen wurden, als Vermögenswert klassifiziert. Dadurch könnten Sie den Schwellenwert für Vermögenswerte überschreiten, es sei denn, Sie können eine Reduzierung der Ausgaben nutzen und Ihre zählbaren Vermögenswerte reduzieren.

Wirkt sich das Geld von GoFundMe auf Medicaid aus?

Geld, das durch eine GoFundMe-Kampagne gesammelt wurde, kann sich als nützlich erweisen, wenn Sie schnell auf Gelder zugreifen müssen. Aber das zusätzliche Einkommen kann einen Medicaid-Anmelder leicht über die Anspruchsgrenze hinausschieben.

Der Affordable Care Act (ACA) standardisierte Medicaid-Berechtigung auf der Grundlage des Einkommens. Personen, die in ACA-Krankenversicherungen eingeschrieben sind, sollten ihr Einkommen monatlich überwachen, um unerwartete Folgen zu vermeiden. Im Allgemeinen ist die Medicaid-Einkommensobergrenze für Langzeitpflege beträgt im Jahr 2021 2.382 US-Dollar pro Monat. Zählbare Vermögenswerte – wie Bargeld, Ersparnisse, Aktien und Anleihen – sind auf 2.000 US-Dollar begrenzt. Alle Medicaid-Empfänger sollten sich der Einkommens- und Vermögensgrenzen in ihrem Staat bewusst sein, um die Berechtigung zu erhalten.

¿Cuáles son los efectos secundarios de tomar alopurinol?

Nehmen wir an, ein Medicaid-Empfänger erhält 1.000 US-Dollar von einer GoFundMe-Spendenaktion, um die medizinischen Kosten zu decken. Der Erlös darf Ihre Leistungen nicht automatisch gefährden. Zunächst möchten Sie sich die Einkommens- und Vermögensregeln in Ihrem Bundesstaat ansehen. Wenn das zusätzliche Geld Sie unter der Einkommensschwelle hält, befinden Sie sich in der sicheren Zone. Bewerten Sie als Nächstes Ihre zählbaren Vermögenswerte. Wenn Ihr Gesamtvermögen vor dem Hinzufügen der GoFundMe-Dollars 1.500 US-Dollar betrug, könnten die zusätzlichen 1.000 US-Dollar Sie über das zulässige Limit bringen. In diesem Fall müssen Sie Optionen zur Reduzierung der Ausgaben in Betracht ziehen, damit Sie Ihre Medicaid-Leistungen qualifizieren oder behalten können.

Anzeige Anzeige

Beeinflusst GoFundMe SSI?

GoFundMe-Erlöse können einen Empfänger über die SSI-Einkommensgrenze . Wenn die Mittel dem Begünstigten als nicht verdientes Einkommen anzusehen sind, müssen sie gemeldet werden an Sozialversicherung . SSI-Empfänger sollten Einkommensänderungen innerhalb von 10 Tagen nach Monatsende melden.

SSI berechnet Ihre monatliche Gesamtleistung, indem das nicht anrechenbare Einkommen vom Bruttoeinkommen abgezogen wird. Die Differenz zwischen den beiden Zahlen ist Ihr zählbares Einkommen. Wenn Ihr anrechenbares Einkommen die zulässige Grenze überschreitet, haben Sie keinen Anspruch auf SSI-Leistungen. Bevor Sie eine GoFundMe-Kampagne starten, sollten Sie Ihre SSI-Bundesleistung und den maximalen Betrag kennen, den Sie zur Aufrechterhaltung der Leistungen aufbringen können.

Für Begünstigte der Sozialversicherungs- und Berufsunfähigkeitsversicherung (SSDI) gelten andere Regeln. SSDI-Empfänger müssen sich keine Sorgen machen, dass die GoFundMe-Erlöse ihre Berechtigung beeinträchtigen, da es keine Obergrenzen für nicht verdientes Einkommen oder Vermögen .

Meldet GoFundMe dem IRS?

GoFundMe meldet von Spendern gesammelte Gelder nicht als Erwerbseinkommen an den IRS. Es ist eine Online-Fundraising-Plattform, die den Austausch von Geldern zwischen Spendern und Empfängern erleichtert. Benutzer, die sich anmelden, um ein GoFundMe zu starten, bestätigen, dass sie keine Dienstleistungen oder Waren im Austausch für das auf der Website gesammelte Geld anbieten. Daher wird GoFundMe zum Jahresende keine Steuerdokumente ausstellen.

Bevor Sie alle potenziellen Steuerpflichten entlassen, sollten Sie sich an einen Steuerfachmann wenden, z. B. einen Wirtschaftsprüfer (CPA), einen eingetragenen Vertreter oder einen Anwalt. Sie können die beste Anleitung für Ihre spezielle Situation bieten. GoFundMe ist nicht verpflichtet, Ihnen Steuerformulare zur Verfügung zu stellen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihre GoFundMe-Erlöse nicht melden müssen.

Wenn Sie beispielsweise Geld von mehr als 200 Spendern gesammelt haben oder Ihre Spendenaktion 20.000 USD überstieg, sollten Sie . erhalten Formular 1099-K: Zahlungskarten- und Drittanbieter-Netzwerktransaktionen . Seien Sie nicht beunruhigt; Das Formular 1099-K bedeutet nicht automatisch, dass Sie auf das erhaltene Geld Steuern zahlen müssen. Es handelt sich um eine Informationsrückgabe, die die über Drittanbieter wie PayPal verarbeiteten GoFundMe-Zahlungen anzeigt. Der IRS verlangt, dass alle Netzwerktransaktionen von Drittanbietern diese Formulare Einzelpersonen oder Unternehmen zur Verfügung stellen, die den jährlichen Schwellenwert überschreiten.

Sie sollten das Formular 1099-K bis zum 31. Januar erhalten, wenn Ihre GoFundMe-Spendenaktion im Vorjahr den Schwellenwert überschritten hat. Ein Steuerfachmann kann Ihnen bei der Festlegung verschiedener Überlegungen zur Berichterstattung helfen.

So finden Sie günstige Medicaid-Planer in Ihrem Bundesland

Medicaid-Regeln und -Berechtigungen variieren je nach Bundesland und können oft ein schwieriger Prozess sein. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie mit einem zertifizierten Medicaid-Planer in Ihrem Bundesstaat zusammenarbeiten. Diese Fachleute können Ihnen bei der Einschätzung Ihres Gesundheitsbedarfs helfen.

Es gibt verschiedene Arten von Medicaid-Planern Sie können wählen aus, einschließlich:

Viele Medicaid-Planer bieten eine kostenlose Beratung an. Websites wie MedicaidPlanningAssistance.org kann Ihnen helfen, den besten Medicaid-Planer für Ihre spezifischen Bedürfnisse zu finden.

Die Quintessenz

Fundraising auf GoFundMe kann lebensrettend sein, wenn unerwartete Gesundheitsausgaben anfallen. Sie sollten jedoch verstehen, wie sich diese Mittel auf andere Programme auswirken können, für die Sie sich qualifizieren. Wenn Sie bei Medicaid oder SSI eingeschrieben sind, stellen Sie sicher, dass Sie die Einkommens- und Vermögensbeschränkungen in Ihrem Bundesstaat kennen. Sie sollten auch alle Änderungen Ihres Einkommens so schnell wie möglich mitteilen und bei Bedarf Unterstützung von einer verbraucherorientierten gemeinnützigen Gruppe oder einem Steuerberater suchen. Wenn Sie nicht die entsprechenden Schritte unternehmen, können Ihre Leistungen auf Bundes- und Landesebene gefährdet werden.

Empfohlen