RITE AID COVID-19 IMPFSTOFFTERMINE IN IHRER NÄHE - BEDINGUNGEN

Rite Aid COVID-19 Impfstofftermine in Ihrer Nähe

Sprache auswählen

Suchen Sie Nach Etwas Besonderem? Besuchen Sie Das Online Pharmku.

Jetzt Besuchen

Englisch | Spanisch

Rite Aid-Logo

Inhaltsverzeichnis

Informationen zu Rite Aid-Impfstoffen Finden Sie eine Impfstelle Häufig gestellte Fragen zu Booster-Shots Aktuelle Impfstoffnachrichten Impfstoffstandorte durchsuchen
Anzeige Anzeige

Rite Aid bietet an ausgewählten Standorten COVID-19-Impfungen an

Rite-Aid-Lady

Rite Aid COVID-19 Ressourcenzentrum

  • Rite Aid hat noch keine COVID-19-Impfstoffe zur Verfügung, aber sie gehen davon aus, dass sie bald mit der Verteilung von Impfungen beginnen können.

    Suchen Sie Nach Etwas Besonderem? Besuchen Sie Das Online Pharmku.

    Jetzt Besuchen
  • Rite Aid empfiehlt, dass Sie in der Rite Aid-Apotheke nachsehen Webseite für Updates und weitere Informationen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum COVID-19-Impfstoff nicht direkt an Ihre Rite Aid-Apotheke vor Ort; sie können keine Termine vereinbaren oder Fragen zur Teilnahmeberechtigung beantworten.

  • Zusätzliche Ressourcen

  • Ihre Berechtigung und die Verfügbarkeit von COVID-19-Impfstoffen hängen davon ab, wo Sie leben. Sie können jetzt prüfen, wer in Ihrem Bundesland berechtigt ist Hier .

  • Schon geimpft? Sie können mehr erfahren über Impfstoffverifizierung hier .

    alimentos para comer para el colesterol alto

Finden Sie eine Rite Aid-Impfstelle in Ihrer Nähe

0 Impfstoffstandorte in der Nähe:73000 (Standort ändern)Hohes Vertrauen Geringes Vertrauen

Entschuldigung, wir konnten keine Anbieter in Ihrem PLZ-Gebiet finden.

Suchen Sie Nach Etwas Besonderem? Besuchen Sie Das Online Pharmku.

Jetzt Besuchen
Alle Standorte und Impfstoffmarken durchsuchen

CDC-Empfehlungen zu COVID-19-Booster-Impfungen

Brauche ich eine Auffrischimpfung?

COVID-19-Impfstoff-Booster-Impfungen sind für die folgenden Pfizer-BioNTech-Impfstoffempfänger verfügbar, die ihre erste Serie vor mindestens 6 Monaten abgeschlossen haben und sind:

Was sind die wichtigsten Erkenntnisse zu COVID-19-Booster-Impfungen?

Studien zeigen, dass nach einer Impfung gegen COVID-19 Der Schutz vor dem Virus kann mit der Zeit abnehmen und weniger in der Lage sein, sich gegen die Delta-Variante zu schützen. Obwohl die COVID-19-Impfung für Erwachsene ab 65 Jahren weiterhin wirksam zur Vorbeugung schwerer Erkrankungen ist, aktuelle Daten weist darauf hin, dass eine Impfung weniger wirksam ist, um Infektionen oder leichteren Erkrankungen mit Symptomen vorzubeugen. Neue Erkenntnisse zeigen auch, dass die Wirksamkeit des Impfstoffs gegen COVID-19-Infektionen im Gesundheitswesen und bei anderen Mitarbeitern an vorderster Front im Laufe der Zeit abnimmt. Diese geringere Wirksamkeit ist wahrscheinlich auf die Kombination aus abnehmendem Schutz im Laufe der Zeit seit der Impfung (z. B. nachlassende Immunität) sowie der höheren Infektiosität der Delta-Variante zurückzuführen.

Daten aus einer kleinen klinischen Studie zeigen, dass ein Pfizer-BioNTech Booster-Schuss erhöht die Immunantwort bei Studienteilnehmern, die ihre Primärserie 6 Monate früher beendet hatten. Mit einer erhöhten Immunantwort sollten die Menschen einen verbesserten Schutz gegen COVID-19 haben, einschließlich der Delta-Variante.

Wann kann ich eine Auffrischimpfung gegen COVID-19 bekommen?

Nur bestimmte Bevölkerungsgruppen, die ursprünglich mit dem Pfizer-BioNTech-Impfstoff geimpft wurden, können derzeit eine Auffrischimpfung erhalten.

Wer werden die ersten sein, die eine Auffrischungsdosis erhalten?
  • Personen im Alter von 65 Jahren und älter und Erwachsene zwischen 50 und 64 Jahren mit Vorerkrankungen sollten eine Auffrischimpfung des Pfizer-BioNTech-Impfstoffs erhalten. Das Risiko einer schweren Erkrankung durch COVID-19 nimmt mit dem Alter zu , und kann auch für Erwachsene jeden Alters mit zugrunde liegende Erkrankungen .

  • Bewohner von Langzeitpflegeeinrichtungen ab 18 Jahren sollten eine Auffrischimpfung des Pfizer-BioNTech-Impfstoffs erhalten. Denn Bewohner von Pflegeeinrichtungen leben in Gruppeneinrichtungen eng zusammen und sind oft ältere Erwachsene mit zugrunde liegende Erkrankungen , sie haben ein erhöhtes Risiko für Infektionen und schwere Erkrankungen durch COVID-19.

  • Personen im Alter von 18 bis 49 Jahren mit Grunderkrankungen können je nach individuellem Nutzen und Risiko eine Auffrischimpfung des Pfizer-BioNTech-Impfstoffs erhalten. Erwachsene im Alter von 18–49 Jahren mit zugrunde liegende Erkrankungen haben ein erhöhtes Risiko für schwere Erkrankungen durch COVID-19. Dieses Risiko ist jedoch wahrscheinlich nicht so hoch wie bei Erwachsenen ab 50 Jahren mit Vorerkrankungen. Personen im Alter von 18 bis 49 Jahren mit Vorerkrankungen können nach Abwägung ihrer individuellen Risiken und Vorteile eine Auffrischimpfung erhalten. Diese Empfehlung kann sich in Zukunft ändern, wenn mehr Daten verfügbar werden.

    disfunción eréctil 75 años
  • Personen im Alter von 18 bis 64 Jahren, die aufgrund ihres beruflichen oder institutionellen Umfelds einem erhöhten Risiko für eine Exposition und Übertragung von COVID-19 ausgesetzt sind, können je nach ihrem individuellen Nutzen und ihren Risiken eine Auffrischimpfung des Pfizer-BioNTech-Impfstoffs erhalten. Erwachsene im Alter von 18 bis 64 Jahren, die in bestimmten Einrichtungen (z. B. Gesundheitsversorgung, Schulen, Justizvollzugsanstalten, Obdachlosenheimen) arbeiten oder wohnen, können einem erhöhten Risiko ausgesetzt sein, COVID-19 ausgesetzt zu werden, das sich dort ausbreiten könnte, wo sie arbeiten oder wohnen. Da dieses Risiko je nach Einstellung variieren kann und je nachdem, wie stark sich COVID-19 in einer Gemeinschaft ausbreitet, können Personen im Alter von 18 bis 64 Jahren, die aufgrund ihres beruflichen oder institutionellen Umfelds einem erhöhten Risiko für eine Exposition und Übertragung von COVID-19 ausgesetzt sind, eine Auffrischimpfung erhalten nach Abwägung ihrer individuellen Risiken und Vorteile. Diese Empfehlung kann sich in Zukunft ändern, wenn mehr Daten verfügbar werden.

In welchen Berufen besteht ein erhöhtes Risiko für eine COVID-19-Exposition und -Übertragung?
  • Ersthelfer (Gesundheitspersonal, Feuerwehr, Polizei, Gemeindepflegepersonal)

  • Bildungspersonal (Lehrer, Betreuungspersonal, Kita-Mitarbeiter)

  • Lebensmittel- und Landwirtschaftsarbeiter

  • Produktionsmitarbeiter

  • Korrekturarbeiter

  • Beschäftigte des US-Postdienstes

  • Mitarbeiter des öffentlichen Nahverkehrs

  • Mitarbeiter von Lebensmittelgeschäften *Liste könnte in Zukunft aktualisiert werden

Wann kann ich eine Auffrischimpfung gegen COVID-19 bekommen, wenn ich NICHT zu einer der empfohlenen Gruppen gehöre?

Weitere Bevölkerungsgruppen können empfohlen werden, eine Auffrischimpfung zu erhalten, sobald mehr Daten verfügbar sind. Der In den USA zugelassene und zugelassene COVID-19-Impfstoffe weiterhin sein Wirksam um das Risiko einer schweren Erkrankung, eines Krankenhausaufenthalts und eines Todes zu verringern. Experten prüfen alle verfügbaren Daten, um zu verstehen, wie gut die Impfstoffe bei verschiedenen Bevölkerungsgruppen wirken. Dazu gehört auch, zu untersuchen, wie sich neue Varianten wie Delta auf die Wirksamkeit des Impfstoffs auswirken.

Was sollten Personen tun, die den Janssen-Impfstoff (J&J/Janssen) von Moderna oder Johnson & Johnson erhalten haben?

Die Empfehlungen des Advisory Committee on Immunization Practices (ACIP) und der CDC sind an die Vorschriften der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) gebunden. Genehmigung erlaubt. Derzeit gilt die Pfizer-BioNTech-Booster-Zulassung nur für Personen, deren Primärserie Pfizer-BioNTech-Impfstoff war. Personen in den empfohlenen Gruppen, die den Moderna- oder J&J/Janssen-Impfstoff erhalten haben, benötigen wahrscheinlich eine Auffrischimpfung. Weitere Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit der Auffrischimpfung von Moderna und J&J/Janssen werden in Kürze erwartet. Mit diesen Daten wird CDC die Öffentlichkeit mit einem zeitnahen Plan für die Booster-Schüsse von Moderna und J&J/Janssen auf dem Laufenden halten.

Wenn wir eine Auffrischungsdosis brauchen, bedeutet das, dass die Impfstoffe nicht wirken?

Nein. COVID-19-Impfstoffe wirken gut um schwere Erkrankungen, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle zu verhindern, auch gegen die weit verbreiteten Delta-Variante . Experten des öffentlichen Gesundheitswesens stellen jedoch fest, dass der Schutz vor leichten und mittelschweren Erkrankungen insbesondere bei bestimmten Bevölkerungsgruppen verringert ist.

Welche Risiken bestehen bei einer Auffrischimpfung?

Bis jetzt, Reaktionen berichtet nach Erhalt des Pfizer-BioNTech-Booster-Schuss waren ähnlich wie bei der 2-Schuss-Primärserie. Müdigkeit und Schmerzen an der Injektionsstelle waren die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen, und insgesamt waren die meisten Nebenwirkungen leicht bis mittelschwer. Wie bei der 2-Schuss-Primärserie, schwere Nebenwirkungen sind selten , kann aber vorkommen.

Bin ich immer noch vollständig geimpft, wenn ich keine Auffrischimpfung bekomme?

Ja. Jeder gilt zwei Wochen nach seiner zweiten Dosis in einer 2-Schuss-Serie wie dem Pfizer-BioNTech- oder Moderna-Impfstoff oder zwei Wochen nach einem Einzeldosis-Impfstoff wie dem J&J/Janssen-Impfstoff immer noch als vollständig geimpft.

Muss ich meinen Impfausweis zu meinem Auffrischungstermin mitbringen?

Ja. Bei Ihrem ersten Impftermin sollten Sie einen Impfausweis erhalten haben, auf dem Sie wissen, welchen COVID-19-Impfstoff Sie erhalten haben, wann Sie ihn erhalten haben und wo Sie ihn erhalten haben. Bringen Sie diesen Impfpass zu Ihrem Termin zur Auffrischimpfung mit, damit Ihr Arzt die Informationen zu Ihrer Auffrischimpfung eintragen kann.

Bewahren Sie Ihren Impfausweis für den Fall auf, dass Sie ihn für eine spätere Verwendung benötigen. Besorgt, es zu verlieren? Bewahren Sie es hier in Ihrem -Impfstoff-Wallet auf.

Wenn Sie bei Ihrem ersten Termin keinen COVID-19-Impfausweis erhalten haben, wenden Sie sich an die Impfstelle, bei der Sie Ihre erste Impfung erhalten haben, oder an Ihr Landesgesundheitsamt, um zu erfahren, wie Sie einen Ausweis erhalten. Wenn Sie Ihren Impfausweis verloren haben oder keine Kopie haben, wenden Sie sich direkt an Ihren Impfdienstleister, um auf Ihren Impfpass zuzugreifen.

efectos secundarios de acxion fentermina

Wenn Sie Ihren Impfanbieter nicht direkt kontaktieren können, wenden Sie sich an das Impfinformationssystem (IIS) Ihres Gesundheitsamtes. Sie finden staatliche IIS-Informationen auf der CDC-Website. Impfanbieter sind verpflichtet, COVID-19-Impfungen ihrem IIS und den zugehörigen Systemen zu melden.

Wenn Sie sich nach Ihrer ersten oder zweiten Impfdosis bei v-safe oder VaxText angemeldet haben, können Sie mit diesen Tools auf Ihre Impfinformationen zugreifen.

Wenn Sie alle Anstrengungen unternommen haben, um Ihre Impfinformationen zu finden, keine Kopie oder keinen Ersatz Ihres Impfausweises erhalten und dennoch eine zusätzliche Dosis benötigen, sprechen Sie mit einem Impfdienstleister.

CDC führt keine Impfausweise oder legt fest, wie Impfausweise verwendet werden, und CDC stellt den Personen keine mit CDC gekennzeichnete weiße COVID-19-Impfausweiskarte zur Verfügung. Diese Karten werden von den staatlichen Gesundheitsämtern an die Impfanbieter verteilt.

Bei weiteren Fragen zum Impfausweis wenden Sie sich bitte an Ihr Landesgesundheitsamt. Ihr örtliches oder staatliches Gesundheitsamt kann Ihnen auch weitere Informationen zu den Gesetzen oder Vorschriften in Ihrer Nähe geben.

Quelle: CDC-Website

Anzeige Anzeige

Aktuelle Nachrichten zu Impfstoffen bei Rite Aid

So erhalten Sie in Summit County eine dritte Dosis Moderna- oder Pfizer-COVID-Impfstoffe

Akron-Leuchtfeuer-Tagebuch | 17. August 2021

Große Apotheken, darunter Walgreens, CVS, Rite Aid und Giant Eagle, beginnen mit der Planung einer dritten Dosis des Covid-19-Impfstoffs oder der Durchführung von Walk-Ins für Patienten, die aufgrund bestimmter Behandlungen oder Erkrankungen ein geschwächtes Immunsystem bezeugen.

Ein Sprecher der Cleveland Clinic Akron General sagte, das Krankenhaus erwarte, in den nächsten Tagen eine dritte COVID-19-Spritze an immungeschwächte Patienten zu verabreichen. Jeder Patient, der die dritte Aufnahme planen möchte, kann anrufen 216-448-4117 .

Für Informationen zur Berechtigung für den dritten Schuss können Sie auch gehen Hier .

CVS, Rite Aid und Walgreens bleiben freitags bis spät für den COVID-19-Impfstoff geöffnet

Pittsburgs Aktionsnachrichten | 11. Juni 2021

Tausende Apotheken im ganzen Land bleiben länger als üblich geöffnet, mit dem Ziel, den Menschen den Erhalt eines COVID-19-Impfstoffs zu erleichtern.

Die meisten Apotheken akzeptieren jetzt Walk-Ins für den COVID-19-Impfstoff. Um stundenlang in Ihrem lokalen Geschäft nachzusehen, gehen Sie zu jedem Apotheken-Link: CVS | Ritenhilfe | Walgreens

Die an die Apotheken in Oregon gelieferten COVID-19-Impfstoffdosen haben sich in den letzten zwei Wochen fast verdoppelt

Oregon Live | 23. März 2021

Die Zahl der an Apotheken in Oregon gelieferten COVID-19-Impfstoffdosen ist in den letzten Wochen dramatisch gestiegen, da die Bundesregierung ihr Apothekenprogramm weiter ausgebaut hat. Apotheken: Rite Aid, Walmart, Fred Meyer, Kroger, Albertsons, Safeway, Costco, Walgreens, Health Mart.

Rite Aid schließt sich Apotheken in Delaware an und bietet Termine für Covid-19-Impfstoffe an

Geschäft in Delaware jetzt | 11. März 2021

Zusammen mit CVS und Walgreens schließt sich Rite Aid dem Trio von Ketten an, die den Berechtigten COVID-19-Impfstoffe anbieten. Rite Aid-Planung für Delaware, klicken Sie hier

Rite Aid erweitert die Berechtigung zum COVID-19-Impfstoff auf Lehrer, Schulpersonal und Kinderbetreuungsanbieter in Michigan

FOX 17 | 11. März 2021

Lehrer, Schulpersonal und Kinderbetreuer in Michigan können jetzt Impftermine bei Rite Aid vereinbaren.

lexapro tiempo para trabajar
US-Apotheken erhalten eine große Infusion von Impfstoffen

NY Times | 24. Februar 2021

Die Regierung von Biden sagte am Dienstag, dass sie in den nächsten drei Wochen mindestens 10,5 Millionen Dosen von Coronavirus-Impfstoffen an Bundesstaaten verteilen und einige Dosen auch direkt an Einzelhandelsapotheken senden werde. Dutzende von nationalen und regionalen Handelsketten nehmen daran teil, obwohl nicht alle von ihnen an der ersten Vertriebsphase beteiligt sein werden. Darunter sind CVS, Walgreens, Walmart, Rite Aid, Kroger, Publix, Meijer, Costco, Jewel-Osco und Safeway.

Cherry Hill: Cherry Hill Rite-Hilfe, um Coronavirus-Impfstoff anzubieten

Aufnäher | 16. Februar 2021

Ein Rite Aid-Geschäft in Cherry Hill wird den COVID-19-Impfstoff anbieten.

Rite Aid beginnt mit der Verabreichung von COVID-Impfstoffen in Central PA

CBS 21 Nachrichten | 14. Februar 2021

Mehrere Harrisburg Rite Aids begannen am Wochenende des 12. Februar 2021 mit der Verabreichung von COVID-19-Impfungen. Klicken Hier um mehr darüber zu erfahren, wie Sie sich bei Ihrem örtlichen Rite Aid registrieren können.

New York City: Apotheken werden älteren Einwohnern COVID-19-Impfstoff anbieten

NY Post | 12. Februar 2021

New Yorker im Alter von 65 Jahren und älter können jetzt einen Termin vereinbaren, um ihre erste Dosis des COVID-19-Impfstoffs in 250 lokalen Apotheken zu erhalten, darunter Walgreens, Rite Aid und Costco in allen fünf Bezirken. Um einen Standort zu finden, gehen Sie zu Hier .

Ohio fügt Rite Aid und weitere Kroger-Apotheken als COVID-19-Anbieter hinzu

Dayton Daily News | 12. Februar 2021

Im Zuge der Ausweitung des Impfprogramms in Ohio wurde Rite Aid als Impfstoffanbieter zusammen mit 194 Kroger-Apotheken und 17 unabhängigen Apotheken hinzugefügt.

Mehr Nachrichten

Suchen Sie nach Impfstoff, Apotheke oder Bundesland

Obwohl die Impfberechtigung jetzt allen Erwachsenen offensteht, kann es immer noch schwierig sein zu verstehen, wie und wo Sie sich impfen lassen können. Unsere unten aufgeführten Ressourcen können Ihnen dabei helfen, einen Termin zu finden und anzufordern, sowie zu verstehen, was Sie nach der Impfung erwartet.

Nach Impfstoffmarke suchen:

Johnson & Johnson|Modern| Pfizer

Nach Apotheken suchen:

Albertsons | Kostenko |CVS| Guter Nachbar | Gesundheitsmarkt | H-E-B | Hy-Vee | Kaiser Permanente | Kröger | Meijer | Publix | Ritenhilfe | Safeway | Ziel |Walgreens| Walmart

Nach Bundesland durchsuchen:

Alabama | Alaska | Arizona | Arkansas | Kalifornien | Colorado | Connecticut | Delaware | Florida | Georgien | Hawaii | Idaho |Illinois| Indiana | Iowa | Kansas | Kentucky | Louisiana | Maine | Maryland | Massachusetts | Michigan | Minnesota | Mississippi | Missouri | Montana | Nebraska | Nevada | New Hampshire | New Jersey | New Mexico | New York | North Carolina | North Dakota | Ohio | Oklahoma | Oregon | Pennsylvania | Puerto Rico | Rhode Island | South Carolina | South Dakota | Tennessee | Texas | Utah | Vermont | Virginia | Washington | Washington DC | West-Virginia | Wisconsin | Wyoming

AlaskaHawaiiAlabamaArkansasArizonaCaliforniaColoradoConnecticutDelawareFloridaGeorgiaIowaIdahoIllinoisIndianaKansasKentuckyLouisianaMassachusettsMarylandMaineMichiganMinnesotaMissouriMississippiMontanaNorth CarolinaNorth DakotaNebraskaNew HampshireNEU JerseyNew MexicoNevadaNew YorkOhioOklahomaOregonPennsylvaniaRhode IslandSouth CarolinaSouth DakotaTennesseeTexasUtahVirginiaVermontWashingtonWisconsinWest VirginiaWyomingDC
Empfohlen