WIE FUNKTIONIEREN IMPFSTOFFE EIGENTLICH? - GESUNDHEITSTHEMA

Wie funktionieren Impfstoffe eigentlich?

  • Impfstoffe bringen Ihrem Immunsystem bei, wie Sie Ihren Körper schnell vor Krankheitserregern schützen können.

    Suchen Sie Nach Etwas Besonderem? Besuchen Sie Das Online Pharmku.

    Jetzt Besuchen
  • Hinsichtlich ihrer Wirkstoffe und ihrer Wirkungsweise stehen verschiedene Impfstofftypen zur Verfügung.

  • Impfstoffe durchlaufen strenge Entwicklungs- und Testprozesse, um sicherzustellen, dass sie richtig funktionieren und sicher sind.

Nahaufnahme eines Arztes mit hellblauen medizinischen Handschuhen, der einen COVID-19-Impfstoff hält und eine Spritze in einer Laborumgebung füllt.

Kosamtu/E+ über Getty Images

Suchen Sie Nach Etwas Besonderem? Besuchen Sie Das Online Pharmku.

Jetzt Besuchen

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen Wie werden Impfstoffe hergestellt? Herdenimmunität Impfpläne Häufige Bedenken Mehr Informationen Verweise

Warum vertrauen Sie uns

Bild

Unser Autor:

Mandy Armitage, MD

Mandy Armitage, MD, ist Ärztin, freiberufliche Autorin und Beraterin. Ihr Interesse an der klinischen Medizin verbindet sie seit vielen Jahren mit ihrer Leidenschaft für die medizinische Ausbildung. Sie deckt ein breites Spektrum klinischer Themen ab und schreibt für viele Zielgruppen, von Patienten und ihren Familien bis hin zu Angehörigen der Gesundheitsberufe. Es macht ihr Spaß, der Öffentlichkeit komplexe klinische Informationen zur Verfügung zu stellen, um sie zu befähigen, Entscheidungen über ihre Gesundheit zu treffen.

¿Hay medicación para el covid?
Anzeige Anzeige

Grundlagen

Aufgrund der COVID-19-Pandemie haben die meisten von uns im letzten Jahr mehr über Impfstoffe gehört als zuvor zu unseren Lebzeiten. Sie lesen vielleicht über Wirksamkeit, Herdenimmunität und Impfstoffsicherheit, die alle großartig zu verstehen sind. Aber es ist wichtig, am Anfang zu beginnen. Impfstoffe verhindern Krankheiten und Krankheiten durch Keime – aber wie funktionieren sie eigentlich?

Die vereinfachte Version lautet: Impfstoffe lehre das körpereigene Immunsystem wie Sie reagieren, wenn Sie einem Keim oder Krankheitserreger ausgesetzt sind. Krankheitserreger sind Organismen, die Sie krank machen können, darunter Bakterien, Viren und Pilze. Das Immunsystem hat viele bewegliche Teile und verwendet a Komplexer Prozess mit Krankheitserregern umzugehen. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern, insbesondere wenn Sie zum ersten Mal einem Keim ausgesetzt sind, und Sie können krank werden, bevor er abgeschlossen ist. Impfstoffe sollen diesen Prozess beschleunigen und verhindern, dass Sie krank werden, wenn Sie einem Krankheitserreger ausgesetzt sind.

Herkömmliche Impfstoffe wirken, indem sie eine schwache oder inaktivierte Form eines Krankheitserregers in den Körper einbringen. Das Immunsystem erkennt den Erreger, beseitigt ihn und merkt sich, wie es später bei Kontakt wieder geht.

Suchen Sie Nach Etwas Besonderem? Besuchen Sie Das Online Pharmku.

Jetzt Besuchen

Neuere Impfstofftechnologien funktionieren anders. Es lehrt Ihr Immunsystem, wie es reagiert, ohne es dem Keim tatsächlich auszusetzen. Das Endergebnis ist das gleiche: Ihr Immunsystem weiß, wie es schnell reagieren muss, wenn es auf das Echte trifft.

Unabhängig davon, wie der Impfstoff das Antigen einführt, aktiviert das Immunsystem, bestehend aus:

  • B-Zellen: Diese produzieren Antikörper, die den Keim daran hindern, in andere Zellen einzudringen oder ihn zur Zerstörung zu markieren.

  • T-Zellen : Ihre Rolle wird nicht ebenfalls verstanden, aber sie beseitigen wahrscheinlich markierte und infizierte Zellen.

  • Speicherzellen: Diese helfen dem Körper, sich an das Antigen zu erinnern, damit er beim nächsten Auftreten des Antigens angemessen reagieren kann.

Viele Impfstoffe verleihen Ihnen eine lebenslange Immunität, was bedeutet, dass Sie sie nur einmal erhalten müssen. Einige Impfstoffe erfordern jedoch zusätzliche Booster Impfungen, weil die Immunität im Laufe der Zeit nachlassen kann oder weil mehr als eine Dosis erforderlich ist, um einen vollständigen Schutz zu erhalten. Im Falle vonGrippe, einem ständig mutierenden Virus, ist eine jährliche Impfung zum Schutz vor verschiedenen Stämmen erforderlich.

Hier ist eine Anleitung, wie Impfstoffe hergestellt werden und wie sie wirken.

Wie werden Impfstoffe hergestellt?

Wie ein Impfstoff entwickelt wird, hängt davon ab, viele Dinge , einschließlich der Wirkungsweise des Keims im Körper, wer Schutz vor dem Keim braucht und wie das Immunsystem reagieren soll. Diese Faktoren helfen den Wissenschaftlern dann bei der Entscheidung, welche Art von Impfstoff für die Art der Infektion am besten geeignet ist, gegen die sie sich schützen möchten.

Der wichtigste Bestandteil des Impfstoffs ist der Wirkstoff, der sogenannte Antigen . Dies stimuliert das Immunsystem, um zu reagieren, sobald es in Ihrem Körper ist. Es gibt verschiedene Arten von Impfstoffen , die Antigene auf unterschiedliche Weise enthalten:

  • Inaktiviert: Diese Impfstoffe verwenden eine abgetötete Form des Keims. Sie benötigen oft Booster, um eine starke Immunantwort aufrechtzuerhalten.

  • Live gedämpft: Diese Impfstoffe verwenden einen lebenden, abgeschwächten Keim. Menschen mit geschwächtem Immunsystem können diese Art möglicherweise nicht erhalten.

  • mRNA : Diese Impfstoffe enthalten keinen Keim; Sie haben Anweisungen für den Körper, Proteine ​​herzustellen, die wie ein Keim aussehen. Diese Proteine ​​stimulieren dann die Immunantwort.

  • Viraler Vektor: Diese Impfstoffe verwenden ein anderes Virus, um dem Immunsystem beizubringen, auf das Virus zu reagieren, vor dem Sie Schutz benötigen.

  • Rekombinant, Untereinheit, und konjugiert: Diese Impfstoffe verwenden ein Stück eines Keims, das manchmal mit einem anderen Protein verbunden ist.

    vacuna covid y antibióticos
  • Toxoid: Diese Impfstoffe verwenden eine abgeschwächte Form des von einem Keim erzeugten Toxins.

Sobald das Antigen identifiziert ist, werden einige weitere Schritte stattfinden:

  • Das Antigen wird gezüchtet, beispielsweise wird ein Virus in einer Zellkultur gezüchtet.

  • Das Antigen wird aus dem Wachstumsmaterial isoliert und gereinigt.

  • In vielen Fällen sind Verstärkung und Stabilisierung notwendig. Dies beinhaltet normalerweise die Zugabe von Inhaltsstoffen wie Adjuvantien und Stabilisatoren (siehe unten).

  • Nachdem alle Komponenten hinzugefügt wurden, kann der Impfstoff verpackt und verteilt werden.

Sie können Schritt für Schritt sehen, wie die Pfizer COVID-19-Impfstoffe hergestellt werden Hier .

Impfstoff-Zutaten

Neben dem Antigen enthalten Impfstoffe oft andere Inhaltsstoffe, die ihnen helfen, ihre Leistung zu verbessern oder sie sicher zu halten. Hier sind einige Beispiele:

  • Konservierungsstoffe verhindern die Kontamination von Fläschchen, die mehr als einmal verwendet werden sollen.

  • Stabilisatoren helfen, die Haltbarkeit eines Impfstoffs zu verlängern.

  • Adjuvantien sind Inhaltsstoffe, die die Immunantwort stärken.

Es ist wichtig zu wissen, dass jeder Inhaltsstoff in jedem Impfstoff mehrmals getestet wird, um sicherzustellen, dass er sicher und wirksam ist.

Klinische Versuche

Nachdem ein Impfstoff entwickelt wurde und die Forscher wissen, dass er eine Immunantwort auslöst, wird er am Menschen getestet. Dies geschieht in drei Phasen :

  • In Phase-I-Tests wird der Impfstoff einer kleinen Anzahl gesunder erwachsener Freiwilliger verabreicht.

  • An Phase-II-Tests sind Hunderte von Freiwilligen beteiligt, die ähnliche Merkmale (wie das Alter) aufweisen wie die Zielpopulation des Impfstoffs.

  • In Phase-III-Tests werden die Wirkungen des Impfstoffs bei Tausenden von Menschen (normalerweise an mehreren Forschungsstandorten) mit denen verglichen, die den Impfstoff nicht erhalten haben (sogenannte Kontrollen).

Durch diese Phasen können die Forscher verstehen, welche Dosis am besten ist und wie Menschen auf den Impfstoff reagieren sollten. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Sicherheit bestehen, wird der Test abgebrochen. Der Nutzen des Impfstoffs muss alle Risiken überwiegen, bevor er zugelassen wird.

Nachdem ein Impfstoff von der FDA zugelassen wurde, werden die Tests fortgesetzt. Das nennt man Phase IV-Tests , in dem Forscher weiterhin Informationen darüber sammeln, wie Menschen in der realen Welt auf Impfstoffe reagieren. Dies hilft, mögliche Nebenwirkungen zu identifizieren, die so selten sind, dass sie in klinischen Studien nicht auftauchen.

Was ist Herdenimmunität?

Um zu verstehen, warum Impfstoffe so wichtig sind, ist es hilfreich, Folgendes zu kennen: Herdenimmunität . Wenn ein großer Prozentsatz einer Gemeinschaft gegen eine ansteckende Krankheit immun ist, ist es für diese Krankheit schwieriger, sich zwischen den Menschen auszubreiten. Für den kleinen Prozentsatz der Menschen, die sich nicht impfen lassen können (z. B. Menschen mit geschwächtem Immunsystem), trägt diese geringere Ausbreitungsrate zu ihrer Sicherheit bei.

Kann der Körper ohne Impfung Krankheiten auf natürliche Weise bekämpfen?

Ja. Das Immunsystem besteht aus verschiedenen Zelltypen, die zusammenarbeiten, um Infektionen und Krankheiten abzuwehren. Wenn es jedoch zum ersten Mal auf einen Krankheitserreger trifft, dauert es einige Zeit, bis es eine Abwehr aufgebaut hat. In der Zwischenzeit ist es möglich, an dem Keim sehr zu erkranken, und in einigen Fällen können sogar Komplikationen auftreten. Aus diesem Grund sind Impfungen ein sicherer Weg, sich vor schweren Krankheiten zu schützen.

Anzeige Anzeige

Warum sollten Sie den Impfplan der CDC befolgen?

Nachdem ein Impfstoff von der FDA zur Verwendung zugelassen wurde, besteht der nächste Schritt darin, herauszufinden, wann und wie er verabreicht werden sollte. Ein Expertenteam namens Beratender Ausschuss für Impfpraktiken ( ACIP ) trifft sich dreimal im Jahr (häufiger während einer Pandemie), um alle verfügbaren impfbezogenen Informationen wie Daten aus klinischen Studien und Aktualisierungen der Impfstoffsicherheit zu überprüfen.

Dieses Panel besteht aus Experten in:

  • Gesundheitswesen

  • Erwachsenenmedizin

  • Kinderheilkunde (Behandlung von Kindern)

  • Infektionskrankheiten

  • Das Immunsystem

Nach der Überprüfung der Daten macht das Panel Empfehlungen an die Centers for Disease Control and Protection (CDC) für Impfpläne für Kinder und Erwachsene oder aktualisiert ihre bestehenden Empfehlungen. Die endgültigen Pläne sagen uns, wie viele Dosen für jeden Impfstoff benötigt werden und wann sie verabreicht werden sollten.

Die Impfpläne für Kleinkinder und Kinder sind genehmigt bis zum:

Der Erwachsene Impfplan ist genehmigt bis zum:

Häufige Bedenken

Sind Impfstoffe sicher?

Ja, Impfstoffe sind sicher. Sie sind nicht nur sicher, sondern Impfstoffe schützen uns auch vor mindestens 20 lebensbedrohlichen Krankheiten und retten so 2 bis 3 Millionen lebt jedes Jahr.

Was ist das Grundprinzip von Impfstoffen?

Impfungen schützen uns vor ansteckenden Krankheiten und Krankheiten, die durch Krankheitserreger in der Umwelt verursacht werden. Sie tun dies, indem sie die Immunantwort unseres Körpers stärken – und ihn intelligenter, schneller und stärker machen.

Was sind Kombinationsimpfstoffe?

Kombination Impfstoffe sind genau das, was sie klingen: Sie kombinieren mehr als eine Art von Impfstoff in einem Schuss. Sie werden häufig zur Impfung bei Babys und Kindern verwendet, wodurch die Anzahl der erforderlichen Impfungen (und Bürotermine) reduziert wird.

detener los calambres en las piernas por la noche

Weitere Informationen und Ressourcen

Anzeige Anzeige
Empfohlen