AMPICILLIN: GRUNDLAGEN, NEBENWIRKUNGEN & BEWERTUNGEN - MEDIZINISCHE PRODUKTE

Ampicillin

Ampicillin ist ein Penicillin-Antibiotikum, das zur Behandlung vieler Arten von bakteriellen Infektionen geeignet ist. Es funktioniert jedoch nicht bei Erkältung, Grippe oder anderen Virusinfektionen.

Kaufen Sie In Einer Online-Apotheke Ampicillin

Kaufe Jetzt

GEMEINSAME MARKEN

Amcil (Marke nicht mehr verfügbar)

DROGENKLASSE

Penicillin-Antibiotikum

KONTROLLIERTE STOFFKLASSIFIZIERUNG

Kein kontrolliertes Medikament

Kaufen Sie In Einer Online-Apotheke Ampicillin

Kaufe Jetzt

ALLGEMEINER STATUS

Günstigeres Generikum erhältlich

VERFÜGBARKEIT

Nur verschreibungspflichtig

Rezensiert von:

James Ogbeide, PharmD

Michelle Nguyen, PharmD

Kaufen Sie In Einer Online-Apotheke Ampicillin

Kaufe Jetzt

Zuletzt überprüft am:

14. August 2020

Anzeige

Was ist Ampicillin?

Wie Ampicillin wirkt

Ampicillin ist ein Penicillin-Antibiotikum. Es tötet Bakterien ab, indem es sie daran hindert, ihre eigene Schutzhülle in Ihrem Körper zu bilden.

Wofür wird Ampicillin verwendet?

  • Infektionen der Harnwege und des Fortpflanzungssystems
  • Infektionen des Magen-Darm-Trakts
  • Infektionen der Atemwege

Ampicillin-Darreichungsformen

Flasche Suspension zum Einnehmen100ml 125mg/5ml 200ml 125mg/5ml 100ml 250mg/5ml 200ml 250mg/5ml Daumen hoch Kapsel250mg 500mgPhiole1g 2g 250mg 500mg

Typische Dosierung für Ampicillin

Erwachsene und Kinder mit einem Körpergewicht über 20 kg (44,1 lbs):

  • Infektionen der Atemwege: Die typische Dosis beträgt 250 mg oral 4-mal täglich (oder alle 6 Stunden).
  • Infektionen des Gastrointestinaltrakts: Die typische Dosis beträgt 500 mg oral 4-mal täglich (oder alle 6 Stunden).
  • Infektionen der Harnwege und des Fortpflanzungssystems: Die typische Dosis beträgt 500 mg oral 4-mal täglich (oder alle 6 Stunden).

Kinder mit einem Gewicht von 20 kg oder weniger:

  • Infektionen der Atemwege: Die typische Dosis beträgt 50 mg/kg/Tag insgesamt 4-mal täglich (oder alle 6 Stunden).
  • Infektionen des Gastrointestinaltrakts: Die typische Dosis beträgt 100 mg/kg/Tag insgesamt 4-mal täglich (oder alle 6 Stunden).
  • Infektionen der Harnwege und des Fortpflanzungssystems: Die typische Dosis beträgt 100 mg/kg/Tag insgesamt 4-mal täglich (oder alle 6 Stunden).

Häufig gestellte Fragen zu Ampicillin

Ist Ampicillin ein starkes Antibiotikum?

Ampicillin ist ein Penicillin-Antibiotikum, das zur Behandlung oder Vorbeugung vieler verschiedener Arten von Infektionen wie Blasenentzündungen, Lungenentzündung, Gonorrhoe, Meningitis oder Infektionen des Magens oder des Darms verwendet wird.


Was passiert, wenn Sie Ampicillin mit Nahrung einnehmen?

Ihr Körper nimmt weniger Ampicillin auf, wenn Sie es mit einer Mahlzeit oder direkt nach einer Mahlzeit einnehmen, was bedeutet, dass das Medikament weniger wirksam ist. Es ist am besten, dieses Medikament auf nüchternen Magen einzunehmen, 1 Stunde vor dem Essen oder 2 Stunden nach den Mahlzeiten.


Wer darf Ampicillin nicht einnehmen?

Sie sollten Ampicillin nicht anwenden, wenn Sie darauf oder auf ein Penicillin-ähnliches Antibiotikum wie Amoxicillin, Dicloxacillin, Nafcillin oder Penicillin allergisch sind.


Wie lange dauert es, bis Ampicillin zu wirken beginnt?

Ampicillin beginnt sofort zu wirken, um die Infektion in Ihrem Körper zu bekämpfen. Sie sollten sich nach 2 Tagen besser fühlen, aber nehmen Sie Ihre Medikamente weiterhin vollständig ein, auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sie nicht mehr benötigen.


Kann Ampicillin i.v. verabreicht werden?

Ampicillin kann auf verschiedene Weise durch Injektion verabreicht werden: intramuskulär (IM), durch langsame intravenöse (IV) Injektion oder durch IV-Infusion.

Vor- und Nachteile von Ampicillin

Vorteile

Daumen hochBehandelt viele Arten von bakteriellen Infektionen und hat im Allgemeinen nur wenige Nebenwirkungen

Daumen hochErhältlich als günstige generische Form

Daumen hochAls Flüssigkeit erhältlich, wenn Sie Schwierigkeiten beim Schlucken von Tabletten haben

Daumen hochKann zusammen mit Probenecid zur Behandlung von Gonorrhoe verwendet werden

Daumen runterSicher in der Anwendung bei Schwangeren und älteren Erwachsenen, ohne dass die Dosis angepasst werden muss

Nachteile

Daumen runterMuss mindestens viermal täglich zur Behandlung Ihrer Infektion eingenommen werden, was häufiger vorkommt als bei einigen anderen Antibiotika

Daumen runterMuss auf nüchternen Magen eingenommen werden, um die Absorption zu erhöhen, was zu Magenverstimmungen führen kann

Daumen runterNicht empfohlen bei Erkältung oder Grippe

Daumen runterKann zur Entwicklung von Clostridium difficile, auch bekannt als C. diff, führen, das schweren Durchfall verursacht

Wirkt nicht so schnell wie Amoxicillin, um Bakterien abzutöten

Apothekertipps für Ampicillin

Nehmen Sie Ampicillin auf nüchternen Magen und ein volles Glas Wasser 30 Minuten vor oder 2 Stunden nach den Mahlzeiten ein, um die Aufnahme zu erhöhen.

Die Suspension im Kühlschrank lagern und vor Gebrauch gut schütteln. Entsorgen Sie die Flasche nach 14 Tagen, um Antibiotikaresistenzen und die Entwicklung anderer Infektionen zu vermeiden.

Beenden Sie alle Medikamente, die Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat, auch wenn Sie sich besser fühlen. Ein frühzeitiges Absetzen kann dazu führen, dass die Bakterien Resistenzen entwickeln.

Wenn Sie dieses Medikament einnehmen, können Sie Durchfall oder Magenverstimmung haben, aber es sollte sich bald nach Abschluss des Kurses bessern. Sie können täglich ein Probiotikum einnehmen, um die Durchfallsymptome zu lindern. Wenn der Durchfall schlimmer wird, informieren Sie Ihren Arzt.

Wenn Sie eine Empfängnisverhütung einnehmen, kann Ampicillin die Wirksamkeit beeinträchtigen. Sprechen Sie mit Ihrem Anbieter, ob Sie eine Sicherungsmethode verwenden müssen.

Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, nehmen Sie diese ein, sobald Sie sich daran erinnern. Versuchen Sie, jeden Tag die richtige Anzahl von Dosen einzunehmen, aber nehmen Sie nicht 2 Dosen gleichzeitig ein, um eine vergessene Dosis nachzuholen.

Ampicillin wird in kurzen Behandlungszyklen von bis zu 14 Tagen verschrieben. Ihr Anbieter teilt Ihnen mit, wie lange Ihr Kurs dauert.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie nach der Einnahme von Ampicillin Rötungen und Juckreiz im Mund oder in der Vagina (Soor) bemerken.

Die Preise für Ampicillin beginnen bei nur $17.95mit einem werner-saumweber-Gutschein. Sie sind schnell, benutzerfreundlich und kostenlos!

Gutscheinpreise anzeigen

Welche Nebenwirkungen hat Ampicillin?

Bei jedem Medikament gibt es Risiken und Vorteile. Auch wenn das Medikament wirkt, können einige unerwünschte Nebenwirkungen auftreten.

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn bei Ihnen eines der folgenden Symptome auftritt:

  • Schwere allergische Reaktion (Keuchen, Anschwellen von Gesicht und Rachen, schneller Herzschlag, Hautausschlag, gefährlich niedriger Blutdruck)

Die folgenden Nebenwirkungen können mit der Zeit besser werden, wenn sich Ihr Körper an das Medikament gewöhnt. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn diese Symptome weiterhin auftreten oder sich im Laufe der Zeit verschlimmern.

Häufige Nebenwirkungen

  • Durchfall
  • Kopfschmerzen
  • Wunder Mund oder Zunge
  • Weiße Flecken im Mund oder auf der Zunge
  • Ausschlag

Andere Nebenwirkungen

  • Niedrige Anzahl roter Blutkörperchen
  • Erhöhte Leberenzyme
  • Abnormale Anzahl weißer Blutkörperchen

Quelle: DailyMed

¿Qué es el látigo?

Die folgenden Nebenwirkungen wurden auch berichtet:

Zusammen mit den erforderlichen Wirkungen kann ein Arzneimittel einige unerwünschte Wirkungen haben. Obwohl nicht alle dieser Nebenwirkungen auftreten können, können sie, wenn sie auftreten, ärztliche Hilfe erfordern.

Beenden Sie die Einnahme dieses Arzneimittels und holen Sie sofort Nothilfe, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftritt:

Seltener

Schnelle oder unregelmäßige Atmung

Fieber

Gelenkschmerzen

Benommenheit oder Ohnmacht (plötzlich)

Schwellungen oder Schwellungen im Gesicht

rote, schuppige Haut

Kurzatmigkeit

Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz

Suchen Sie sofort Ihren Arzt auf wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftritt:

Selten

Bauch- oder Magenkrämpfe und -schmerzen (stark)

Zärtlichkeit im Bauch

Krämpfe (Anfälle)

verminderte Urinmenge

Durchfall (wässrig und schwer), der auch blutig sein kann

mentale Depression

Übelkeit und Erbrechen

Schmerzen an der Injektionsstelle

Halsschmerzen und Fieber

efectos secundarios tópicos del diclofenaco

ungewöhnliche Blutungen oder blaue Flecken

gelbe Augen oder Haut

Selten

Nur für Penicillin G Procain

Aufregung oder Kampfbereitschaft

Angst

Verwechslung

Angst vor dem drohenden Tod

Fühlen, Hören oder Sehen von Dingen, die nicht real sind

Es können einige Nebenwirkungen auftreten, die normalerweise keine ärztliche Behandlung erfordern. Diese Nebenwirkungen können während der Behandlung verschwinden, wenn sich Ihr Körper an das Arzneimittel gewöhnt hat. Außerdem kann Ihr Arzt Sie möglicherweise darüber informieren, wie Sie einige dieser Nebenwirkungen verhindern oder reduzieren können. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen anhält oder störend ist oder wenn Sie Fragen dazu haben:

Häufiger

Durchfall (leicht)

Kopfschmerzen

wunder Mund oder Zunge

vaginaler Juckreiz und Ausfluss

weiße Flecken im Mund und/oder auf der Zunge

Bei einigen Patienten können auch andere, nicht aufgeführte Nebenwirkungen auftreten. Wenn Sie andere Wirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Rufen Sie Ihren Arzt an, um ärztlichen Rat zu Nebenwirkungen einzuholen. Sie können Nebenwirkungen der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Mehr sehen

Was sind die Risiken und Warnhinweise für Ampicillin?

Ampicillin kann einige ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen. Dieses Risiko kann für bestimmte Gruppen sogar noch höher sein. Wenn Sie dies beunruhigt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über andere Möglichkeiten

C. SCHWIERIGER DURCHGANG

  • Risikofaktoren: Einnahme von Ampicillin über einen langen Zeitraum | Einsatz von Antibiotika

In seltenen Fällen kann die Einnahme von Antibiotika wie Ampicillin das Risiko einer schweren bakteriellen Infektion erhöhen, die schweren Durchfall verursacht. Wenn Sie Wochen nach Einnahme der Medikamente Durchfall mit lockerem oder blutigem Stuhl entwickeln, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

SCHWERE ALLERGISCHE REAKTION

  • Risikofaktoren: Penicillinallergie in der Anamnese | Verwendung von intravenösen und oralen Penicillin-Antibiotika

Wenn Sie aufgrund der Einnahme von Antibiotika vom Penicillin-Typ eine allergische Reaktion hatten, wie z. B. Atembeschwerden oder Schwellungen in Gesicht und Hals, informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie dies einnehmen. Ampicillin ist möglicherweise nicht das richtige für Sie.

VERRINGERTE WIRKSAMKEIT VON GEBURTSTAGS-PILLEN

  • Risikofaktoren: Einnahme von Antibabypillen

Wenn Sie Ampicillin einnehmen und gleichzeitig die Antibabypille einnehmen, kann die Empfängnisverhütung nachlassen und Sie können Durchbruchblutungen haben. Erwägen Sie, während der Einnahme von Ampicillin eine Barriereform der Empfängnisverhütung (wie Kondome oder Diaphragmen) zu verwenden.

Wechselwirkungen zwischen Ampicillin und anderen Medikamenten

Ampicillin kann mit bestimmten Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt und Apotheker immer über alle anderen Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel (einschließlich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, Vitamine und Nahrungs- oder Kräuterergänzungsmittel), die Sie derzeit einnehmen. Die folgende Liste enthält nicht alle möglichen Arzneimittelwechselwirkungen mit Ampicillin. Bitte beachten Sie, dass im Folgenden nur der generische Name jedes Medikaments aufgeführt ist.

Obwohl bestimmte Arzneimittel überhaupt nicht zusammen angewendet werden sollten, können in anderen Fällen zwei verschiedene Arzneimittel zusammen angewendet werden, selbst wenn eine Wechselwirkung auftreten könnte. In diesen Fällen möchte Ihr Arzt möglicherweise die Dosis ändern oder es sind andere Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Wenn Sie eines dieser Arzneimittel einnehmen, ist es besonders wichtig, dass Ihr Arzt weiß, ob Sie eines der unten aufgeführten Arzneimittel einnehmen. Die folgenden Interaktionen wurden aufgrund ihrer potentiellen Bedeutung ausgewählt und sind nicht unbedingt allumfassend.

Die Anwendung von Arzneimitteln dieser Klasse zusammen mit einem der folgenden Arzneimittel wird normalerweise nicht empfohlen, kann aber in einigen Fällen erforderlich sein. Wenn beide Arzneimittel zusammen verschrieben werden, kann Ihr Arzt die Dosis oder die Häufigkeit der Anwendung eines oder beider Arzneimittel ändern.

  • Alfentanil
  • Amifampridin
  • Amiodaron
  • Avapritinib
  • Axitinib
  • Benzhydrocodon
  • Brigatinib
  • Buprenorphin
  • Bupropion
  • Capmatinib
  • Chlortetracyclin
  • Cholera-Impfstoff, Live
  • Clarithromycin
  • Kodein
  • Cyclosporin
  • Daclatasvir
  • Darunavir
  • Deflazacort
  • Demeclocyclin
  • Desogestrel
  • Dienogest
  • Dihydrocodein
  • Donepezil
  • Doxorubicin
  • Doxorubicin-Hydrochlorid-Liposom
  • Doxycyclin
  • Drohne
  • Drospirenon
  • Elbasvir
  • Encofenib
  • Entrectinib
  • Eravacyclin
  • Erdafitinib
  • Östradiol
  • Ethinylestradiol
  • Wahlfach
  • Etonogestrel
  • Fedratinib
  • Fentanyl
  • Gestodene
  • Glasdegib
  • Grazoprevir
  • Hemin
  • Hydrocodon
  • Lefamulin
  • Lemborexant
  • Levonorgestrel
  • Lorlatinib
  • Lumateperon
  • Lurbinectedin
  • Lymecyclin
  • Meclocyclin
  • Medroxyprogesteron
  • Meperidin
  • Mestranol
  • Methacyclin
  • Methadon
  • Methotrexat
  • Minocyclin
  • Mycophenolat-Mofetil
  • Neratinib
  • Nifedipin
  • Nomegestrol
  • Norelgestromin
  • Norethindron
  • Norgesttimate
  • Norgestrel
  • Olaparib
  • Omadacyclin
  • Oxycodon
  • Oxytetracyclin
  • Pemigatinib
  • Pentazocin
  • Perampanel
  • Piperaquin
  • Prätomanie
  • Rimegepants
  • Rolitetracyclin
  • Sarecyclin
  • Segesteron
  • Selpercatinib
  • Selumetinib
  • simeprevir
  • Sufentanil
  • Sulfasalazin
  • Tacrolimus
  • Tazemetostat
  • Tetracyclin
  • Tigecyclin
  • Tramadol
  • Ubrogepant
  • Ulipristal
  • Vancomycin
  • Vecuronium
  • Velpatasvir
  • Venetoclax
  • Venlafaxin
  • Voclosporin
  • Voxelotor
  • Voxilaprevir
  • Warfarin
  • Zanubrutinib

Mehr sehen

Wie viel kostet Ampicillin?

Ampicillin ist als Generikum erhältlich und kann im Vergleich zur Markenversion deutlich günstiger sein. Sofern es keinen bestimmten Grund gibt, warum Sie die Marke benötigen, ist das generische Medikament ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Noch mehr sparen können Sie mit einem werner-saumweber-Gutschein und zahlen nur einen Bruchteil des Verkaufspreises.


Ampicillin (generisch)
Preise & Gutscheine ansehen

Preise basierend auf den am häufigsten gefüllten Versionen:60 Kapseln Ampicillin 500 mg

Welche Alternativen zu Ampicillin gibt es?

Es gibt eine Reihe von Medikamenten, die Ihr Arzt anstelle von Ampicillin verschreiben kann. Vergleichen Sie unten einige mögliche Alternativen.

Ampicillin-Wirkstoffklasse: Penicillin-Antibiotikum

Benutzt für:

  • Infektionen der Harnwege und des Fortpflanzungssystems
  • Infektionen des Magen-Darm-Trakts
  • Infektionen der Atemwege

Preise anzeigen Amoxicillin (Amoxil) Wirkstoffklasse: Penicillin-Antibiotikum

Benutzt für:

  • Infektionen der Ohren, Nase und des Rachens
  • Harnwegsinfektion
  • Infektionen der unteren Atemwege
  • Hautinfektionen
  • Helicobacter-pylori-Infektion

Preise ansehen Unasyn (Ampicillin / Sulbactam) Wirkstoffklasse: Penicillin-Antibiotikum / Beta-Lactamase-Hemmer

Benutzt für:

  • Hautinfektionen
  • Bauchinfektionen
  • Vaginale, ureterale oder ovarielle Infektionen

$

Preise ansehen
Empfohlen