ABILIFY MAINTENA (ARIPIPRAZOL): GRUNDLAGEN, NEBENWIRKUNGEN UND BEWERTUNGEN - MEDIZINISCHE PRODUKTE

Abilify Maintena (Aripiprazol)

< Suchen Sie nach Informationen zu Aripiprazol (Abilify) Tabletten oder Lösung zum Einnehmen, Abilify Mycite (Aripiprazol) orale Tabletten mit Sensor oder stattdessen Aristada (Aripiprazol lauroxil) intramuskulär injiziert?

Kaufen Sie In Einer Online-Apotheke Abilify

Kaufe Jetzt

Abilify Maintena (Aripiprazol) wird zur Behandlung von Schizophrenie und Bipolar-I-Störung bei Erwachsenen angewendet. Es ist ein injizierbares Medikament mit verlängerter Freisetzung, das monatlich verabreicht wird. Aber Sie müssen die Injektion in der Praxis eines Gesundheitsdienstleisters bekommen.

GEMEINSAME MARKEN

Abilify Wartung

DROGENKLASSE

Atypisches Antipsychotikum

Kaufen Sie In Einer Online-Apotheke Abilify

Kaufe Jetzt

KONTROLLIERTE STOFFKLASSIFIZIERUNG

Kein kontrolliertes Medikament

ALLGEMEINER STATUS

Kein billigeres Generikum verfügbar

VERFÜGBARKEIT

Nur verschreibungspflichtig

Rezensiert von:

Yen Nguyen, PharmD

Kaufen Sie In Einer Online-Apotheke Abilify

Kaufe Jetzt

Michelle Nguyen, PharmD

Zuletzt überprüft am:

15. Dezember 2021

Anzeige

Was ist Abilify Maintena (Aripiprazol)?

Wie Abilify Maintena (Aripiprazol) funktioniert

Abilify Maintena (Aripiprazol) ist ein atypisches Antipsychotikum, das die Dopamin- und Serotonin-Aktivitäten in Ihrem Gehirn beeinflusst. Ein Ausgleich des Dopamin- und Serotoninspiegels kann helfen, deine Gedanken, deine Stimmung und dein Verhalten zu verbessern.

Wofür wird Abilify Maintena (Aripiprazol) angewendet?

  • Schizophrenie
  • Bipolare I-Störung

Abilify Maintena (Aripiprazol) Darreichungsformen

SpritzeDoppelkammer von 300mg Doppelkammer von 400mgPhiole300mg 400mg

Typische Dosierung für Abilify Maintena (Aripiprazol)

Abilify Maintena (Aripiprazol) ist nur als intramuskuläre (IM) Injektion erhältlich, die von einem Gesundheitsdienstleister verabreicht wird.

Die typische Dosis von Abilify Maintena (Aripiprazol) beträgt 400 mg einmal monatlich in den Muskel (des Arms oder des Gesäßes). Ihr Arzt kann Ihre Dosis auf 300 mg senken, wenn bei der 400-mg-Dosis Nebenwirkungen auftreten.

Häufig gestellte Fragen zu Abilify Maintena (Aripiprazol)

Muss ich Abilify (Aripiprazol) Tabletten zum Einnehmen einnehmen, bevor ich Abilify Maintena (Aripiprazol) anwenden kann?

Wenn Sie noch nie Aripiprazol eingenommen haben, wird Ihr Arzt Sie möglicherweise zuerst mit Aripiprazol (Abilify) Tabletten zum Einnehmen beginnen lassen. Dies dient dazu, besser zu verstehen, wie gut Ihr Körper auf dieses Medikament reagiert. Wenn die Tabletten zum Einnehmen gut wirken und Sie nur wenige Nebenwirkungen haben, ist die langwirksame Injektion wahrscheinlich eine gute Option für Sie. Nach Ihrer ersten Abilify Maintena (Abilify)-Injektion müssen Sie Aripiprazol (Abilify) Tabletten zum Einnehmen 2 Wochen lang weiter einnehmen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Körper während des Übergangs von der oralen Medikation zur Injektion einen stabilen Medikamentenspiegel hat.


Bekomme ich Diabetes von Abilify Maintena (Aripiprazol)?

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann bei manchen Menschen den Blutzuckerspiegel erhöhen. Wenn bei Ihnen bereits ein Diabetesrisiko besteht, wird Ihr Arzt Ihren Blutzucker vor Beginn und regelmäßig während der Einnahme dieses Medikaments überprüfen. Der Anstieg des Blutzuckerspiegels ist normalerweise vorübergehend und verschwindet, sobald Sie dieses Medikament absetzen. Einige Patienten müssen jedoch möglicherweise weiterhin Medikamente einnehmen, um ihren Blutzuckerspiegel zu senken, auch nachdem Abilify Maintena (Aripiprazol) abgesetzt wurde. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie ein Diabetesrisiko haben, bevor Sie mit Abilify Maintena (Aripiprazol) beginnen.


Macht mich Abilify Maintena (Aripiprazol) schläfrig?

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann Sie schläfrig machen, fahren Sie also nicht und bedienen Sie keine Maschinen, bis Sie wissen, wie sich dieses Medikament auf Sie auswirkt. Vermeiden Sie während der Einnahme von Abilify Maintena (Aripiprazol) Alkohol zu trinken, da dies Ihre Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigen kann.


Kann ich Abilify Maintena (Aripiprazol) einnehmen, wenn ich schwanger bin?

¿Cuánto tiempo soy inmune al covid?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über das Risiko und den Nutzen der Einnahme von Abilify Maintena (Aripiprazol) während der Schwangerschaft. Antipsychotika, einschließlich Abilify Maintena (Aripiprazol), können Ihrem ungeborenen Kind schaden. Babys von Müttern, die im 3. Schwangerschaftstrimester Antipsychotika einnahmen, entwickelten bei der Geburt unkontrollierte Muskelbewegungen oder Entzugserscheinungen wie Zittern, Unruhe und Probleme beim Füttern. Da ist ein Nationales Schwangerschaftsregister für psychiatrische Medikamente um die Sicherheit bestimmter Medikamente während der Schwangerschaft zu überwachen. Wenn Sie schwanger sind und Abilify Maintena (Aripiprazol) einnehmen, wird empfohlen, sich in das Register einzutragen.


Was passiert, wenn ich meinen Injektionstermin verpasse?

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Termine mit Ihrem Arzt einhalten, um sicherzustellen, dass Sie die Medikamente richtig erhalten. Wenn Sie Ihren Termin verpasst haben, informieren Sie Ihren Arzt sofort, um zu sehen, wann Sie ihn verschieben können. Je nachdem, wie viel Zeit seit Ihrer letzten Injektion vergangen ist, müssen Sie möglicherweise Abilify (Aripiprazol) Tabletten zum Einnehmen einnehmen, um Ihre Behandlung wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Vor- und Nachteile von Abilify Maintena (Aripiprazol)

Vorteile

Daumen hochEinmal im Monat gegeben

Daumen hochWeniger Magenverstimmung im Vergleich zur oralen Form dieses Medikaments

Daumen hochMuss nicht daran denken, jeden Tag Tabletten zu nehmen

a que hora debo tomar lexapro

Nachteile

Daumen runterKann Schmerzen oder Schmerzen an der Injektionsstelle verursachen

Daumen runterMuss von einem Arzt injiziert werden

Daumen runterKann Gewichtszunahme verursachen

Daumen runterNoch nicht untersucht bei Personen ab 18 Jahren

Apothekertipps für Abilify Maintena (Aripiprazol)

Sie sollten Abilify Maintena (Aripiprazol) regelmäßig injizieren. Markieren Sie Ihren Kalender oder stellen Sie Erinnerungen für Ihre Injektionstermine ein. Wenn möglich, planen Sie im Voraus, wenn Sie nicht in der Stadt sind.

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann Ihrem Körper das Abkühlen erschweren. Achte darauf, hydratisiert zu bleiben, wenn du trainierst. Vermeiden Sie es, zu lange in der Sonne zu bleiben oder andere Aktivitäten zu unternehmen, die Ihre Körpertemperatur erhöhen können.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie plötzliche Drangs haben, die Sie nicht kontrollieren können, etwa nach Einkaufen, Glücksspiel, sexuellen Verlangen oder Essattacken. Dies kann durch Abilify Maintena (Aripiprazol) verursacht werden und Ihr Arzt muss möglicherweise Ihre Dosis senken oder Ihre Medikamente ändern.

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann Bewegungen verursachen, die Sie nicht kontrollieren können, die im Gesicht, auf der Zunge oder anderen Körperteilen auftreten können. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie während der Einnahme dieses Medikaments Bewegungsprobleme haben.

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann Ihren Blutzuckerspiegel auf gefährliche Werte anheben. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie extremen Durst oder häufiges Wasserlassen haben.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Anfälle in der Vorgeschichte haben, da Abilify Maintena (Aripiprazol) das Auftreten von Anfällen erleichtern kann, insbesondere bei Personen ab 65 Jahren.

Die Preise für Abilify Maintena (Aripiprazol) beginnen bei nur $2329,69mit einem werner-saumweber-Gutschein. Sie sind schnell, benutzerfreundlich und kostenlos!

Gutscheinpreise anzeigen

Was sind die Nebenwirkungen von Abilify Maintena (Aripiprazol)?

Bei jedem Medikament gibt es Risiken und Vorteile. Auch wenn das Medikament wirkt, können einige unerwünschte Nebenwirkungen auftreten.

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn bei Ihnen eines der folgenden Symptome auftritt:

  • Impulskontrollprobleme: intensiver Drang nach und Verhaltensweisen wie Glücksspiel, Einkaufen, Essattacken, sexuelle Aktivitäten
  • Malignes neuroleptisches Syndrom (NMS): hohes Fieber, Muskelsteifheit, Verwirrtheit, anormaler Puls oder Blutdruck, schneller Herzschlag, Schwitzen und Herzrhythmusstörungen
  • Unkontrollierte Muskelbewegungen: unwillkürlich die Zunge herausstrecken, die Wangen aufblasen, den Mund verziehen, die Lippen schmatzen, kauen und mit den Füßen klopfen
  • Extrem hoher Blutzuckerspiegel: starkes Hunger- oder Durstgefühl, häufigeres Wasserlassen, Bauchschmerzen, Schwächegefühl, fruchtig riechender Atem
  • Anfälle

Die folgenden Nebenwirkungen können mit der Zeit besser werden, wenn sich Ihr Körper an das Medikament gewöhnt. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn diese Symptome weiterhin auftreten oder sich im Laufe der Zeit verschlimmern.

Häufige Nebenwirkungen

  • Gewichtszunahme (17 %)
  • Ruhelosigkeit (11%)
  • Verstopfung (6%)
  • Schmerzen an der Injektionsstelle (5%)
  • Schläfrigkeit (5%)

Andere Nebenwirkungen

  • Trockener Mund
  • Infektion der oberen Atemwege
  • Gewichtsverlust
  • Gelenkschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Schwindel
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Tremor
  • Magenverstimmung
  • Verstopfte Nase

Quelle: DailyMed

Die folgenden Nebenwirkungen wurden auch berichtet:

Nebenwirkungen, die Sie Ihrem Arzt oder Heilpraktiker so schnell wie möglich mitteilen sollten:

  • allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Juckreiz oder Nesselsucht, Schwellung von Gesicht, Lippen oder Zunge
  • Atembeschwerden
  • Verwechslung
  • schneller, unregelmäßiger Herzschlag
  • Fieber oder Schüttelfrost, Halsschmerzen
  • Unfähigkeit, still zu bleiben
  • Männer: verlängerte oder schmerzhafte Erektion
  • neue oder verstärkte Spieltriebe, sexuelle Triebe, unkontrollierte Ausgaben, Essattacken oder zwanghaftes Essen oder andere Triebe
  • Schmerzen, Rötung oder Reizung an der Injektionsstelle
  • Probleme mit Gleichgewicht, Sprechen, Gehen
  • Anfälle
  • Anzeichen und Symptome von hohem Blutzucker, wie z. B. mehr Durst oder Hunger oder mehr als normal urinieren zu müssen. Sie können sich auch sehr müde fühlen oder verschwommen sehen
  • Anzeichen und Symptome von niedrigem Blutdruck wie Schwindel; Schwächegefühl oder Benommenheit, Stürze; ungewöhnlich schwach oder müde
  • Anzeichen und Symptome eines malignen neuroleptischen Syndroms wie Verwirrtheit; schneller oder unregelmäßiger Herzschlag; hohes Fieber ; vermehrtes Schwitzen; Muskelkater
  • plötzliche Taubheit oder Schwäche des Gesichts, Arms oder Beins
  • Selbstmordgedanken oder andere Stimmungsschwankungen
  • Schluckbeschwerden
  • unkontrollierbare Bewegungen von Armen, Gesicht, Kopf, Mund, Nacken oder Oberkörper

Nebenwirkungen, die normalerweise keine ärztliche Behandlung erfordern (benachrichtigen Sie Ihren Arzt oder das medizinische Fachpersonal, wenn sie anhalten oder störend sind):

  • Verstopfung
  • Kopfschmerzen
  • Brechreiz
  • Schlafstörungen
  • Gewichtszunahme

Mehr sehen

Was sind die Risiken und Warnhinweise für Abilify Maintena (Aripiprazol)?

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann einige ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen. Dieses Risiko kann für bestimmte Gruppen sogar noch höher sein. Wenn Sie dies beunruhigt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über andere Möglichkeiten

Höheres Sterberisiko bei älteren Erwachsenen mit Demenz

  • Risikofaktoren: Ältere Erwachsene mit demenzbedingter Psychose

<Ältere Erwachsene, die auch an Demenz leiden, haben manchmal einige Symptome von Schizophrenie, wie Halluzinationen und Wahnvorstellungen. Dies wird als demenzbedingte Psychose bezeichnet und sollte nicht mit Abilify Maintena (Aripiprazol) behandelt werden. Wenn Abilify Maintena (Aripiprazol) bei einer demenzbedingten Psychose angewendet wird, kann dies zum Tod führen. Die Todesursache sind typischerweise Herzprobleme, Schlaganfall oder Infektionen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie oder Ihre Angehörigen an Demenz leiden, bevor Sie mit Abilify Maintena (Aripiprazol) beginnen.

Malignes neuroleptisches Syndrom

  • Risikofaktoren: Einnahme von Antipsychotika

Antipsychotika wie Abilify Maintena (Aripiprazol) können eine seltene, aber lebensbedrohliche Reaktion namens malignes neuroleptisches Syndrom (NMS) verursachen. Zu den Symptomen gehören hohes Fieber, steife Muskeln, Verwirrtheit, anormaler Puls oder Blutdruck, schneller Herzschlag, Schwitzen und Herzrhythmusstörungen. Beenden Sie die Einnahme von Abilify Maintena (Aripiprazol) und holen Sie sich medizinische Hilfe, wenn Sie eines dieser Symptome bemerken.

Schwierigkeiten, Muskelbewegungen zu kontrollieren (tardive Dyskinesie)

  • Risikofaktoren: Ältere Erwachsene | weiblich und 65 Jahre oder älter | Einnahme hoher Dosen antipsychotischer Medikamente | Einnahme von Abilify Maintena (Aripiprazol) über einen längeren Zeitraum

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann unkontrollierbare Muskelbewegungen verursachen, die als Spätdyskinesie (TD) bezeichnet werden. Dieses Problem kann dauerhaft sein, aber manchmal kann es verschwinden, nachdem das Medikament abgesetzt wurde. Ihr Risiko für TD ist höher, wenn Sie dieses Medikament über einen längeren Zeitraum einnehmen oder wenn Sie viele Antipsychotika gleichzeitig einnehmen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie während der Einnahme von Abilify Maintena (Aripiprazol) Bewegungen in Ihrem Gesicht, Ihrer Zunge oder anderen Körperteilen haben, die Sie nicht kontrollieren können.

Hoher Blutzucker, hoher Cholesterinspiegel und Gewichtszunahme

  • Risikofaktoren: Diabetes in der Vorgeschichte | Geschichte von hohem Cholesterinspiegel | Fettleibigkeit

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen, manchmal auf gefährliche Werte, was zu Koma oder Tod führen kann. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Symptome eines hohen Blutzuckers haben, wie z. B. starkes Hunger- oder Durstgefühl, häufigeres Wasserlassen, Bauchschmerzen, Schwäche oder fruchtig riechender Atem.

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann auch zu hohem Cholesterinspiegel und Gewichtszunahme führen. Ihr Arzt überprüft möglicherweise Ihr Gewicht und ordnet regelmäßig Bluttests an, um sicherzustellen, dass Ihr Blutzucker, Cholesterin und Ihr Gewicht nicht zu hoch sind.

Intensiver Drang

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann dazu führen, dass Menschen starke Triebe entwickeln, die schwer zu kontrollieren sind. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie bei der Einnahme von Abilify Maintena (Aripiprazol) neue Triebe oder Gewohnheiten verspüren, wie z. B. Glücksspiel, Sexualtrieb, Einkaufen, Essen oder Essattacken. Wenn Sie anfangen zu handeln, ohne nachzudenken oder einen Drang zu verspüren, dem Sie nicht widerstehen können, muss Ihr Arzt möglicherweise Ihre Medikamente anpassen oder absetzen.

Sturzgefahr oder niedriger Blutdruck beim Aufstehen

  • Risikofaktoren: Ältere Erwachsene | Geschichte von Herzproblemen | Dehydration | Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann Schläfrigkeit, Gleichgewichtsverlust und niedrigen Blutdruck verursachen, insbesondere beim Stehen. Diese Effekte können das Sturzrisiko erhöhen, was zu Verletzungen führen kann. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Medikamente einnehmen, die ebenfalls Ihren Blutdruck beeinflussen und das Stürzen erleichtern. Da Abilify Maintena (Aripiprazol) Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen kann, dürfen Sie kein Fahrzeug führen und keine Maschinen bedienen, bis Sie wissen, wie sich dieses Medikament auf Sie auswirkt.

Höheres Infektionsrisiko

  • Risikofaktoren: Menschen mit niedrigen weißen Blutkörperchen | Einnahme von Medikamenten, die die Anzahl der weißen Blutkörperchen senken

Abilify Maintena (Aripiprazol) kann die Anzahl Ihrer weißen Blutkörperchen (WBC) senken. Wenn Sie niedrige WBC-Werte haben, hat es Ihr Körper schwerer, Keime abzuwehren, und dies erhöht das Risiko für Infektionen. Möglicherweise müssen Sie regelmäßig Laborarbeiten durchführen lassen, um sicherzustellen, dass Ihre Leukozytenzahl gesund ist. Wenn die Werte zu niedrig sind, kann Ihr Arzt Ihre Medikamente absetzen. Sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt, wenn Sie während der Einnahme dieses Medikaments Symptome einer Infektion wie Fieber, Schwäche oder Halsschmerzen bemerken.

Wie viel kostet Abilify Maintena (Aripiprazol)?

Derzeit gibt es kein Generikum für Abilify Maintena (Aripiprazol), daher kann es auch mit Versicherung teuer werden. werner-saumweber-Gutscheine, Copay-Karten und Patientenhilfsprogramme können helfen, die Kosten zu senken.


Abilify Maintena (Marke)
Preise & Gutscheine ansehen

Preise basierend auf den am häufigsten gefüllten Versionen:1 Spritze (Doppelkammer) Abilify Maintena 400mg

Was sind Alternativen zu Abilify Maintena (Aripiprazol)?

Es gibt eine Reihe von Medikamenten, die Ihr Arzt anstelle von Abilify Maintena (Aripiprazol) verschreiben kann. Vergleichen Sie unten einige mögliche Alternativen.

Abilify Maintena (Aripiprazol) Wirkstoffklasse: Atypisches Antipsychotikum

Benutzt für:

  • Schizophrenie
  • Bipolare I-Störung

motrin sin receta
Preise ansehen Invega (Paliperidon) Injektion Medikamentenklasse: Atypisches Antipsychotikum

Benutzt für:

Invega Sustenna

  • Schizophrenie
  • Schizoaffektiven Störung

Invega Trinza und Invega Hafyera

  • Schizophrenie

Preise ansehen
Empfohlen