Logo Saumweber

Meine Rezepte

Sedano ripieno - Gefüllter Stangensellerie
Antipasti (Vorspeisen)

Zutaten:

Das Öl des Thunfisch abgiesen (ist nicht so toll), Kapern (Menge nach Lust) zerdrücken, gleiches mit dem Knoblauch (zu 80 g Thunfisch vielleicht eine Drittel Zehe). Alles mit dem Olivenöl gut vermischen, nach Geschmack salzen und pfeffern.
Den Sellerie waschen und trocknen. Die unteren, breiten Teile in etwa fingerlange Stücke schneiden und diese mit dem Thunfischgemisch füllen. Der Stangensellerie sollte idealerweise auch aus Italien kommen. Er ist dann bei weitem nicht so scharf wie einheimischer, sondern knackig, saftig und mild und passt sehr gut zum Geschmack unserer Füllung

Ich habe erlebt, dass diese Vorspeise als allererste serviert worden ist. Praktisch bevor wir uns zu Tisch begeben haben, als Appetitanreger zum Aperitif. Sehr simpel und in unseren Breiten doch unbekannt.

3. Oktober 2001

Ich wünsche viel Spaß beim Kochen.