Logo Saumweber

Meine Rezepte

Crem' Caramel
Dolci (Nachspeisen)

Ich benütze Metallförmchen, wie sie auch in der Gastronomie Anwendung finden. Um bei der Anzahl flexibel zu sein, habe ich durch Messen und Rechnen die folgenden Daten erhalten.
So ist es möglich, jede gewünschte Anzahl Portionen zu erhalten.

Dotter vom Eiweiß trennen. Milch, Sahne und Amaretto zusammengeben und erwärmen. Prüfen mit dem Finger: Wenn heiß, dann okay. Vom Feuer nehmen und Dotter einrühren.
Förmchen in Wasserbad (z.B. eine Bratrein) stellen und Wasser zum Kochen bringen. Ein Eßlöffel Butter in der Pfanne zergehen lassen und Zucker zugeben. Karamelisieren lassen. Nicht zu dunkel werden lassen, denn je dunkler, um so bitterer.
Karamel auf die Förmchen verteilen und mit der Flüßigkeit auffüllen. Zudecken (z.B. mit einem nassen Geschirrtrockentuch) und bei kleiner Flamme/Hitze circa 20 Minuten köcheln lassen.
Herausnehmen und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

5. Januar 1997

Ich wünsche viel Spaß beim Kochen.